Markus Beisel


Direkt zum Seiteninhalt

Nie wieder Alkohol

Autor

Die Fakten...

Die Referenzen...

Texte: Markus Beisel
Dekoration: 1 Bild (Bar/Kneipe)
Besetzung: 4 Personen / 4 Frauen
Alle Rechte: Markus Beisel

RHEIN NECKAR THEATER, Mannheim

Die Charaktere...

Amnesia
Frau ohne Gedächtnis

Cheyenne
Ghetto-Gör

Bernadette
Kneipenbesitzerin

Cindy
Friseurin


Das Stück...

Auf dem Boden der einzigen Kneipe in Dunkeldorf erwacht eine Alkoholleiche aus dem Caipirinha-Koma. Das letzte Getränk muss schlecht gewesen sein, denn die verkaterte Unbekannte weiß nicht mal mehr ihren Namen. Auf der Suche nach ihrer Erinnerung trifft das "Nicht-identifizierbare-Schluckobjekt" auf die ungeahnte Hilfe dreier Dunkeldorfer Ureinwohnerinnen: die herbe Kneipenwirtin Bernadette, die mangels Kitaplatz ihre sechs Kinder im Hinterzimmer großzieht, die flippige Friseurin Cindy, deren Salon aufgrund eines skandalösen Zwischenfalls vor der Pleite steht und Cheyenne, das arbeits- und perspektivlose Ghetto-Gör. Die drei Hinterwäldlerinnen bereiten sich, wie jedes Jahr, auf die "Deutsche Karaoke Meisterschaft" vor und spannen die gedächtnislose Schnapsdrossel kurzerhand mit ein. Zunächst scheinen sich schier unzertrennbare Freundschaften zu entwickeln, doch plötzlich kehrt die Erinnerung wie ein Dampfhammer zurück und droht alles zu zerstören. Die Katastrophe, die sich jetzt anbahnt, lässt nur eine Erkenntnis zu: Nie wieder Alkohol!





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü