Markus Beisel


Direkt zum Seiteninhalt

Pepe und der Zauberzahn

Schauspieler > Kinderstücke > Archiv

Texte: Markus Beisel
Musik: Rino Galiano
Regie: Markus Beisel
Choreographie: Markus Beisel
Bühnenbild: Heidi Bühl
Produktionsleitung: Oststadt Theater Mannheim
Uraufführung: 19. November 2006 im Oststadt Theater Mannheim

Madame Schusslig ... Irena Moser-Müller
Pepe .................................. Rino Galiano
Archimedes ....................... Markus Beisel
Cleopatra .................... Francesca Galiano
Raffzahn .......................... Dominic Müller

(auf den Bildern Andreas Krüger als Archimedes und Olga Meyer als Cleopatra)


Die vergessliche Zahnfee Madame Schusslig erstickt in Arbeit. Immer mehr Kinder essen immer mehr Süßigkeiten und immer mehr faule Zähne fallen aus. Die Situation wird nicht unbedingt dadurch erleichtert, dass die schusslige Fee ständig ihre Zaubersprüche vergisst, ihren Goldsack verlegt und den verflixten Zauberstab nicht findet.
Deshalb beschließt Madame den kleinen Waisenjunge Pepe als Lehrling einzustellen. Gemeinsam mit dem besserwisserischen Zauberbuch Archimedes und der sprechenden Katze Cleopatra erleben die Freunde magische Abenteuer im geheimnissvollen Zauberwald.
Die wohl riskanteste Aufgabe: Madame Schusslig ist die Hüterin des bösen Zauberzahns, der dem befeindeten Hexer Raffzahn ausgefallen ist.
Der habgierige Bösewicht kommt den Freunden jedoch bald auf die Schliche und Pepe benötigt all seine Kenntnisse über Märchen, um in diesem rasanten Abenteuer zu bestehen.

Dieses musikalische Abenteuer mit der magischen Musik von Rino Galiano ist ganz und gar der Freundschaft gewidmet. Zusammenhalt, Gemeinsamkeit und Nächstenliebe sind besser als virtuelle Freunde, Habgier und Egoismus. Das ist die Botschaft dieses bezaubernden Kindermusicals für Kinder ab 5 Jahren.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü